Kunst

Home
Bornholm
Ferienhaus "Oasen"
Belegung, Preise
Buchungsanfrage
Dänemark
Christiansø
Kunst
Reisewege
Dänische Sprache
Kontakt
Links

 

In Sachen Kunst hat Bornholm Schule gemacht! Das besondere Licht dort, das der so zentral in der Ostsee gelegenen Insel zu allen Jahreszeiten einen besonderen Glanz gibt, ist seit langem eine Inspiration für Künstler verschiedener Sparten. Manche kamen anfangs nur zu kurzen Sommer- und Studienaufenthalten - sie waren wohl die ersten Touristen auf der Insel - um dann für immer zu bleiben.

Interessierte Reisende profitieren heute von früherer und zeitgenössischer Kunst verschiedenster Art! Einen Regentag, der ja auch auf Bornholm vorkommen soll, kann man hervorragend nutzen, um diese Kunstwerke zu genießen.

Viele Maler waren und sind auf der Insel präsent, z.B. Edvard Weie, Karl Isakson, Niels Leergaard, Olaf Rude oder Einar Herman Jensen, deren Thema Bornholm wurde.
Seit Anfang der 90er Jahre bildet der avantgardistische, weiße Bau von Bornholms Kunstmuseum in schöner Natur an den sagenhaften Helligdoms-Klippen den markanten Rahmen für viele Werke von nah und fern.
Ein eigenes sehenswertes Museum hat seit kurzem Oluf Høst
(dän.) (1884-1966). Das Werk des in Svaneke Geborenen kreist um Bornholm wie sonst keines.

 

 

 

 

Auch heute noch ist Bornholm eine Insel der Künstler. Vor allem Kunsthandwerker aller Genres pflegen die lange Tradition der Kreativität. Mit rund 60 auf der ganzen Insel verteilten Werkstätten findet man hier, in Relation zur Einwohnerzahl, Europas dichteste Konzentration an Kunsthandwerkern!

Besonders zahlreich sind Töpfereien, doch es gibt auch Glasbläser (z.B. sehr bekannt  Pernille Bülow dän./engl.), Textilwerkstätten (bekannt ist Karen Dam dän), Schmuckdesigner und Goldschmiede (z.B. in Listed), Kunstschmiede (insbesondere Vibeke Barfoed), Bildhauer, Drechsler, Möbelschreiner und viele andere.

Die typischen Bornholmer Uhren können sicher auch als Kunst bezeichnet werden. Für ein Reisemitbringsel sind sie zwar etwas kostspielig, wohl aber ihren Preis wert.

Kostproben Bornholmer Volksweisen (dän.) geben einen Eindruck in die ruhige, freundliche Mentalität. Ebenso die alten Sagen.

Kunst für Kinder: die Svaneke Bonbonfabrik fällt wohl in diese Rubrik.

 

nach oben    Home